Yoga Coaching

Deine Beziehungsthemen auf meiner Matte

Yogacoaching Gmunden Mag. Anna Thaler

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht unsere Reaktion zu wählen.“ (Viktor Frankl)

Warum Yoga Coaching?

Raus aus dem Kopf, rein in den Köper.

Du magst Yoga und kennst das gute Gefühl von Bewegung?
Der Zusammenhang von Körper und Psyche interessiert dich?
Du möchtest deine aktuellen Beziehungsthemen einmal anders "bearbeiten"?

Dann pack deine Yogamatte ein, zieh dich bequem an, vergiss die warmen Socken nicht und komm zu mir in ein Yoga Coaching. Selbstverständlich sind wir dabei nur zu zweit und widmen uns 90 Minuten lang intensiv deinen aktuellen Herausforderungen im Beziehungs-, Liebes-, oder Singleleben.

Durch die Kombination meiner Ausbildungen habe ich mit dem Yoga Coaching ein Tool entwickelt, das mit Gedanken, Gefühlen und dem Körper als Einheit arbeitet. Dementsprechend ganzheitlich ist auch die Wirkweise. Den Unterschied wirst du merken. 

YOGA weckt das Bewusstsein und macht den Weg frei zum Thema -
COACHING findet die gewünschte Lösung


Wenn du schon einmal Yoga gemacht hast, kennst du das bestimmt: auf der Matte fühlt man sich irgendwie anders. Bewusster, ruhiger, mehr bei sich. Genau diese "Verstärkung" von Körper und Geist, die beim Yoga ausgelöst wird, ist die Grundlage für sämtliche Prozesse im Yoga Coaching:

Loslassen ist möglich, Gedanken und Gefühle werden besser zugänglich. Blockaden und Glaubenssätze tauchen auf, innere Überzeugungen und fest eingespielte Muster werden deutlich. Gerade für Menschen, die viel im Kopf sind, ist Yoga Coaching eine sehr effektive Möglichkeit, um rasch dorthin zu kommen, wo Veränderung nötig ist und Potenziale freigelegt werden können.

Wo stehst du? Und wie geht es deinem Körper dort?
In meinen Yoga Coachings geht es - im Gegensatz zu einem klassischen Coaching - nicht nur darum, wo du gedanklich "anstehst", sondern genauso auch darum, wie es deinem Körper gerade geht und wie er sich anfühlt. Jede Verspannung, jedes Zippen und Zwicken hat auch eine psychische bzw. geistige Komponente. Beim Yoga Coaching machen wir diese Verbindungen sichtbar.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse, Reflexionen und umsetzbaren Learnings sind daher sehr breit möglich und auf verschiedenen Ebenen umsetzbar: über deine Gedanken, deine Gefühle und deinen Körper.

Du bist deines Glückes Schmied
Wesentlich ist für mich: Durch Yoga Coaching erfährst du auf eine sehr ganzheitliche Art, dass du dein Leben selbst in der Hand hast. Das betrifft aber nicht nur die Entscheidungen darüber wie du deinen Alltag gestaltest, sondern viel mehr wie du darauf reagierst. Auf viele Dinge, die uns im Leben widerfahren, haben wir keinen Einfluss, sehr wohl aber darauf, wie wir damit umgehen und darüber denken. Denn dadurch erst "bestimmen" wir unsere Gefühle

Wobei kann dich Yoga Coaching unterstützen?

In der Gegenwart: Klarheit für dich zu finden und zu überprüfen, ob das, was du lebst noch das ist, was du leben möchtest. Das was dich glücklich macht und wo du dich wohl und verbunden fühlst. 


In der Vergangenheit: Beim Loslassen, Abschließen, Frieden finden und Annehmen wie es ist.


In der Zukunft: Herauszufinden wo du hin willst - welche Visionen und Ziele du anstrebst, welche Werte und Haltungen dahinter stehen und welche Art von Leben du führen möchtest. 


Wie hilft Yoga Coaching in deinem Beziehungsleben?
Durch eine Verbesserung von Achtsamkeit, Gelassenheit, Selbststeuerung, Resilienz, persönlichem Wachstum, Lebensfreude, Selbstwertgefühl, körperlicher und geistiger Flexibilität, emotionaler Ausgeglichenheit, Stressresistenz, Zufriedenheit und Dankbarkeit. Klingt sehr unrealistisch, stimmt aber wirklich - ich staune persönlich auch immer wieder darüber. 

Yoga Coaching ist das perfekte Mittel, um bei dir selbst anzukommen und (!) zu wissen, was dort zu tun ist. Denn nur in dir können die Veränderungen starten, die du dir für deine Beziehung erhoffst.

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Yoga ist viel mehr als Asanas

Hund, Berg, Katze, Kuh -  Asanas sind nur ein kleiner Teil von Yoga.
Wesentlich im Yoga ist: Im hier und jetzt sein, eine Wertfreiheit gegenüber mir selbst und den anderen, aber auch meinen vergangenen Handlungen und meinen Gedanken gegenüber. Diese Grundhaltung zeigt die Ähnlichkeit der Yogalehre mit der modernen Psychologie und manchen Fachrichtungen der Psychotherapie sehr gut auf. 

Anforderungen 

Gibt es keine. Die Yoga Coaching Einheiten sind selbstverständlich ganz auf deine Themen und Bedürfnisse angepasst, die Übungen individuell auf deine Konstitution abgestimmt. Hab also keine Sorge, dass du überfordert bist! Auch wenn du neu im Yoga bist - Interesse und Offenheit reichen aus.Yoga ist nichts, was man gut können muss, Yoga ist eine Einstellung und eine Haltung zum Leben. 

➕ Sämtliche Übungen und Methoden kannst du natürlich gerne zu Hause übernehmen und weiter üben. 

Längere Begleitung

Für alle meine Beratungsangebote gilt: Ich biete auch längere Begleitung an - z.B. über den Zeitraum von 6 Monaten oder einem Jahr. Oft dauert es ein wenig, bis man jahrelang antrainierte Denkweisen oder erschwerende Muster wieder los wird. Die gemeinsamen Termine, die dafür von uns - im Yoga Coaching ca. alle zwei Wochen - vereinbart werden, helfen dir auch automatisch dabei am Ball zu bleiben. 


JEDE Beziehung hat ihre Schwierigkeiten und Herausforderungen. Warum? Weil es keinen Menschen auf der Welt gibt, der nur glücklich und zufrieden ist. Positiv denken alleine reicht dafür auch nicht. Egal was du beziehungstechnisch gerade erlebst, du bist nicht eine/r unter wenigen, sondern ein "ganz normaler Mensch" mit Gefühlen und Bedürfnissen.

JEDER kennt Leid, Schmerz und Kummer. Diese Gefühle gehören zum Leben genauso dazu, wie Freude und Glück. Um gut durch die schwierigen Phasen des Lebens zu kommen, ist es wichtig, sich im richtigen Moment Hilfe und Unterstützung zu suchen, um mit diesen Herausforderungen gut umgehen zu können. Das Ziel: An den Schwierigkeiten zu wachsen, zu lernen und am Ende zufriedener, harmonischer und ausgeglichener zu leben.